Tagebuch aus Haithabu / Hedeby
 
   

09. August 2009 - Gefärbte Stoffe in Haithabu

Laut dem Jahresprogramm 2009 vom Wikinger Museum waren an diesem Tag nur zwei Angebote geplant. Erstens die Familienführung für Eltern mit ihren Kindern und zweitens Stiftungsland - Genießerland "Kulinarisches aus den Kochkesseln der Wikinger". Unter dem Sonnenzelt am vordersten Aktivitätsbereich gab es "Wikinger Kessel Fleisch vom Haithabu Galloway". Zubereitet vom Wikinger Restaurant, dass sich direkt neben das Wikinger Museum befindet.
Aber das Museum sorgte auch immer mal wieder für eine Überraschung. Tanja und Christoph Wagner von NordischWerk waren den weiten Weg von Heidelberg nach Haithabu angereist, um den Museumsbesucher das Färben von Wolle und Stoffe zu zeigen. Sie stellten ihren Zelt neben das von Vikingr-Kontor auf.

Extra für Eltern mit ihren Kindern gibt es die Familienführung "Mit Åsa auf den Spuren der Wikinger". Wer diese Führung heute verpasst hatte, hat dazu noch die Möglichkeit am 23. und 30. August, von 14:00 bis 15:00 Uhr. Dann leider erst wieder im nächsten Jahr.

Diese Veranstaltung hat sich im laufe des Jahres einfach ergeben und steht daher nicht in das Jahresprogramm vom Wikinger Museum Haithabu. Egal, nun wurde bei den Häuser live gefärbt und es gab viele interessierte Museumsbesucher, die sich das mal genauer ansahen und auch viele Fragen stellten.

Da es Tanja und Christoph an diesem Wochenende in Haithabu sehr gefallen hatte, werden die beiden wahrscheinlich auch 2010 wieder nach Haithabu kommen und dort färben.

Zumindest sind Tanja und Christoph Wagner von NordischWerk am 31. Obktober - 01. November
(1. Herbstmarkt bei den Wikinger Häuser) wieder in Haithabu.

Versjon: 13-juni-2011 © by Kai-Erik Ballak - All rights reserved -
E-Mail: info(at)haithabu-tagebuch.de
besucherzaehler rc-webdesign